Mutterliebe – das Begleitprojekt

Eine der zentralen Botschaften der Geschichten in diesem Buch ist: Mutterliebe ist universell und sie kennt kaum Grenzen. Kinder überall auf der Welt brauchen Geborgenheit, Liebe und ein geschütztes Umfeld, um sich bestmöglich entwickeln zu können. Und sie haben ein Recht darauf. Auf der Suche nach einer passenden Illustration für das Buch "Mamas mit Geschichte" war es dieser Gedanke, der Jenifer Gabel ein zweites Projekt starten ließ: Gemeinsam fragten wir Schulen und andere Einrichtungen in und um Würzburg, ob sie Kinder und Jugendliche bitten würden, für uns Bilder zum Thema Mutterliebe zu gestalten.

Die Resonanz war überwältigend: Über 100 großartige Werke aus der Vinzentinum Mittelschule Würzburg, aus dem Kinderkunsthaus K.L.E.K.S., der Staatl. FOS/BOS Marktheidenfeld, der Mönchbergschule Würzburg und der Maria-Ward-Schule Würzburg gingen bei uns ein! Schnell war klar, dass sie nicht alle Platz im Buch finden würden und wir eine Auswahl treffen müssen. Diese haben wir schweren Herzens getroffen, obwohl jedes der eingesendeten Bilder es verdient hätte, abgedruckt zu werden. Damit aber alle Werke die Würdigung erfahren, die sie verdienen, präsentieren wir sie hier in ganzer Pracht!